Radfahrer-Club 1903 Ilbenstadt e.V.

Mach mit! Radfahren hält fit

Saisonabschlussfeier 2016 beim RC 03 Ilbenstadt
Sportlerehrung und Übergabe neuer Vereinsbekleidung

Saisonabschlussfeier? Mittlerweile haben wir auf der Breitensportebene so ein vielfältiges, dichtes und vor allem ganzjähriges Radsportangebot, dass hier ein Überblick geboten ist, zumal Saisonbeginn und -ende nicht mit dem Kalenderjahr einhergehen. Wir betreiben das

  • Radtourenfahren (RTF)
    Dies ist sportliches Radfahren auf der Straße in der Gruppe oder als trainierte Einzelfahrerin/trainerter Einzelfahrer mit individueller Wahl von Streckenlänge und Belastung. Es erfolgt keine Zeitnahme!
  • Countrytourenfahren (CTF)
    Wie beim Radtourenfahren steht hier das sportliche Radfahren im Vordergrund. Es findet jedoch abseits des Straßenverkehrs auf Feld-, Wald- und Wirtschaftswegen statt und bietet ein pures Naturerlebnis. Die Rücksichtnahme auf Natur und andere erholungssuchende Nutzer dieser Wege einschließlich des land- und forstwirtschaftlichen Verkehrs, ist unser besonderes Anliegen.
  • Radwandern
    Gesundheitsorientiertes Radfahren in der Gruppe bietet eine hervorragende Möglichkeit, die nähere Heimat per Rad kennenzulernen und neue Einblicke in die umgebende Natur, besondere Landstriche, Orte und Kulturelles zu gewinnen

Während die RTF-Saison von Anfang März bis Mitte Oktober tausende Radsportlerinnen und Radsportler in zahlreichen Veranstaltungen im Bundesgebiet an Wochenenden und Feiertagen auf die Straßen lockt, sind CTF und das Radwandern Ganzjahresveranstaltungen, deren Saisonende regelmäßig mit dem Ende der RTF-Saison zusammenfällt.
Dazu wurde die Abnahme des Deutschen Radsportabzeichens als Ausweis guter sportlicher Fitness angeboten.

42 Aktive sind zu Jahresbeginn in den Wettbewerb RTF/CTF eingestiegen. 27 wetterfeste Radsportlerinnen und Radsportler haben zum Saisonende ihre Wertungskarten in den Ring geworfen. Eine ereignisreiche Saison, die kalt und nass begann, die sich über eine heiße und trockene Sommerzeit in einen wunderschönen, goldenen Herbst rettete, bevor am Ende wieder Nehmerqualitäten angesichts sinkender Temperaturen und Niederschlägen gefragt waren, lag hinter den unerschrockenen Sportlern. Knapp 40.000 Kilometer wurden zusammen erradelt, eine respektable Leistung.

Zur Saisonabschlussfeier, die von Helmut Rühl in bewährter, abwechslungsreicher Form moderiert wurde, konnten wir wieder die Bundesehrengilde Mittelhessen mit ihrem Obmann Herbert Bender und dem Schatzmeister Horst Köhler begrüßen, mit denen wir über den Radsport freundschaftlich verbunden sind. Gefreut haben wir uns, dass Doris Hof und auch Peter Krebs unserer Einladung gefolgt sind.

Vor, zwischen und nach den Ehrungen unserer Sportler präsentierte uns Helmut Rühl besondere Programmpunkte. Vom RV Rockenberg zeigte uns die kleine Emila als „Katze“ ihre beachtliche Show im zweiten Monat ihrer noch jungen Einradkarriere. Die Schülerinnen Leonie und Katja stellten im Anschluss ihre beeindruckenden Einradkünste als „Zirkuspferde“ unter fachkundiger Führung des erprobten Ein- und Zweiradartisten Helmut Rühl unter Beweis. Kurzweilige Spiele bezogen Gäste und Sportler mit ein, gute Reaktionen und Wissen war gefragt, so beim Erraten musikalischer Leckerbissen, die in kleinen, unsortierten Happen angeboten wurden, um am Ende zu einem Gesamtkunstwerk verbunden und dirigiert werden mussten. Kelvin Seum, der 17-jährige Vize-Hessenmeister von der RVG Hungen zeigte auf dem Kunstrad der staunenden Tourenfahrergemeinschaft, was auf einem Zweirad noch so alles möglich ist. Stehend, sitzend, vorwärts und rückwärts kreiselte Kelvin souverän durch den Saal und manch einer ging im Geiste die Übungen mit und malte sich aus, mit welchen Blessuren er einen Ausflug in die Kunstradwelt hätte zahlen müssen. Auch er wurde mit viel Applaus verabschiedet.

Peter Krebs (li) Bild zum Vergrößern anklicken

Peter Krebs (li.)
Bild zum Vergrößern anklicken

Peter Krebs, Geschäftsführer der Firma TRADE CONNECTION KREBS GmbH – DIGITALE MEDIENGESTALTUNG UND WERBUNG,  nutzte die Gelegenheit zur offiziellen Übergabe der neuen Vereinsbekleidung. Seit frühester Jugend hat Peter Krebs beim RC 03 unter der Ägide von Theo Hof  aktiv Radsport betrieben. Auch wenn er mittlerweile in „seinem“ RSC Niddatal den Vorsitz inne hat und mit seinem bundesweit agierenden Unternehmen von Ilbenstadt nach Rosbach gezogen ist, bleibt er dem RC 03 weiterhin verbunden. Im Frühjahr beteiligte er sich spontan an der Gestaltung und Beschaffung der neuen Vereinsbekleidung und leistete darüber hinaus einen erheblichen finanziellen Beitrag. Trikot, Trägerhose und Windjacke sind in den Vereinsfarben gefällig und modern gestaltet. Funktionalität, Wetterschutz und gute Sichtbarkeit zeichnen die Vereinskleidung weiter aus. Die Fahrerinnen und Fahrer des RC 03 Ilbenstadt werden die nächsten Jahre in diesem Outfit Verein und Sponsor repräsentieren. Wir sagen Dank für die großzügige Beteiligung zur Förderung unseres Radsportvereins.

Nun zum Hauptpunkt, der Sportlerehrung
Wir freuen uns, dass wir bei RTF/CTF in der Damenklasse, sowie in der Herrenklasse (unter/über 60 Jahren) respektable Leistungen würdigen und ehren können. Die Geehrten erhalten in Anerkennung ihrer Leistungen eine Urkunde und ein Badetuch mit eingesticktem Vereinslogo und dem Schriftzug „Vereinsmeister 2016, Platzierung/Klasse, Vor- und Zuname). Folgende Ehrungen wurden vorgenommen:

Damenklasse RTF/CTF

1. Platz Elvira Dinges 83 Vereinspunkte 2139 Kilometer
2. Platz Inge Wieskämper 57 Vereinspunkte   972 Kilometer
3. Platz Inge Schröder
47 Vereinspunkte   833 Kilometer
4. Platz Karin Schuster 47 Vereinspunkte   766 Kilometer

Elvira Dinges
Inge Wieskämper
Inge Schröder
Karin Schuster
mit den Fachwarten Oliver Witt und Michael Schneider

Reihenfolge von links, Bild zum Vergrößern anklicken

Herrenklasse  RTF/CTF bis 60 Jahre

1. Platz Dieter Herbert         144 Vereinspunkte 3287 Kilometer
2. Platz Oliver Witt   94 Vereinspunkte 2176 Kilometer
3. Platz Kurt Löchner   79 Vereinspunkte 1759 Kilometer

b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-057-inge-webDieter Herbert (2. von rechts)
Oliver Witt (3. von rechts)
Kurt Löchner (rechts)

mit Fachwart Michael Schneider (links)

Bild zum Vergrößern anklicken

 

Herrenklasse RTF/CTF über 60 Jahre

1. Platz Johannes Contag   150 Vereinspunkte 3531 Kilometer
2. Platz Klaus Hochstadt 142 Vereinspunkte 3611 Kilometer
3. Platz Giovanni Di Rosa 134 Vereinspunkte 3106 Kilometer
4. Platz Werner Behm 121 Vereinspunkte 2660 Kilometer
5. Platz Klaus Dinges
  83 Vereinspunkte 2139 Kilometer

b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-064-inge-webJohannes Contag (rechts)
Klaus Hochstadt  (2. von rechts)
Giovanni Di Rosa (5. von rechts))
Werner Behm (4. von rechts)
Klaus Dinges (Mitte)
mit den Fachwarten Oliver Witt und Michael Schneider
Bild zum Vergrößern anklicken

Radwandern

Lutz Delling 449 Kilometer

b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-010-giovanni-webLutz Delling (links)
Lutz ist auch Fachwart Radwandern und freut sich
2017 Euch beim Radwandern zu sehen.

 

Bild zum Vergrößern anklicken

Deutsche Radsportabzeichen

Elvira Dinges DRA in Gold
Klaus Dinges DRA in Gold
Giovanni Di Rosa DRA in Gold
Johannes Contag DRA in Gold
Dieter Herbert DRA in Gold
Klaus Hochstadt DRA in Silber

b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-063-inge-webElvira und Klaus Dinges
Dieter Herbert
Klaus Hochstadt
Johannes Contag
Giovanni Di Rosa
mit Michael Hammann (Prüfer DRA) und Hans Schöniger (Zeitnahme und Organisation DRA)
Reihenfolge von links, Bild zum Vergrößern anklicken

An dieser Stelle möchten wir nochmals den Respekt für die Leistung zollen und die Glückwünsche zur erreichten Platzierung aussprechen. Ausdrücklich danken wir den Helferinnen und Helfern, sowie den Mitwirkenden an dieser Saisonabschlussfeier, die einen stimmungsvollen Rahmen dieser Sportlerehrung gegeben haben.
Ein vergnüglicher Abend, angefüllt mit Unterhaltung, lebhaftem Gedankenaustausch und den ersten Planungen zur nächsten Saison ging zu Ende. Wir wünschen eine erfolgreiche und unfallfreie Radsportsaison 2016/2017 und weiter Freude am Radsport.

Impressionen von der Saisonabschlussfeier:

b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-001-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-035-giovanni-web
 Unser Moderator Helmut Rühl
(Mitte)
Die Bundesehrengilde
Mittelhessen
 Doris Hof mit Hans Schöniger
b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-038-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-039-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-013-giovanni-web
 Die Einradartistinnen Leonie und
Katja vom RV Rockenberg
 Die junge Katze Emilia in ihrem
neuen Element
 Kelvin Seum Vize-Hessenmeister
vom RVG Hungen
b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-002-giovanni-web
Elvira Dinges kommt nicht nur mit
Zweirädern zurecht
 Das Fachwarteteam RTF/CTF
Oliver Witt und Michael Schneider
 Michael Hamann (re) Prüfer für
 das Deutsche Radsportabzeichen
b-rc03-160817-vereinsbekleidung_tc_krebs02-web
Peter Krebs bei der Übergabe der
Vereinsbekleidung an den Vorstand
Die Mannschaft im neuen Outfit
b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-036-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-034-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-021-giovanni-web
b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-022-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-018-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-006-giovanni-web
b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-011-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-024-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-025-giovanni-web
b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-033-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-007-giovanni-web b-rc03-saisonabschlussfeier_2016-014-giovanni-web

Kommentare sind geschlossen.