Radfahrer-Club 1903 Ilbenstadt e.V.

Mach mit! Radfahren hält fit

Ilbenstädter Radtouren
Jenseits der nördlichen Wetterau
Wir berichten:

| Keine Kommentare

Den Grenzbereich der nördlichen Wetterau zum Mittelhessischen und zum Vogelsberg nahmen wir am Vormittag des 18. Juli mit einer kleinen Schar unentwegter Radlerinnen und Radler unter die Räder. Dazu hatten wir Freunde eingeladen. Wir hatten uns bewusst für diesen Dienstag entschieden, um im Kreise derer, die ihren dritten Lebensabschnitt genießen oder die sich temporär den Arbeitsprozessen entziehen konnten, dem Wochendtrubel zu entgehen.

Am Hungener Freibad wurde auf dem Hessischen Bahnradweg Hungen – Villingen gestartet, der uns gut ausgebaut bis zur Gemarkungsgrenze Laubach  begleitete. Das Laubacher Schloss forderte uns auf dem Weg nach Grünberg zu einem Abstecher heraus. So konnten wir etwas vom Flair des Ortes mit seinem Schloss und der Innenstadt aufnehmen. Weiter ging es dann über Lauter und Wetterfeld nach Grünberg. Hier konnten wir mit Fug und Recht behaupten, dass wir den Vogelsberg erreicht haben, liegt denn der äußerste nordwestliche Zipfel dieses Mittelgebirges auf Grünberger Gemarkung. Die Umgebung machte auf uns zwar keinen gebirgigen Eindruck, doch forderte die ein oder andere „Bodenwelle“ vollen körperlichen Einsatz. Andere warfen schon mal einen kritischen Blick auf den Akkustand ihres Pedelecs. Mit Ruhe und Gelassenheit erreichten wir den Grünberger Ortskern. Die angenehme und sehenswerte Umgebung lud uns auf dem Marktplatz zu einer Rast ein.

Frisch gestärkt brachen wir nach Lich auf. Hier durchquerten wir die Innenstadt, genossen die Basaltpflasterpassage und hielten in Front der Licher Brauerei nochmals inne, um uns für die letzten Kilometer mit einem kühlenden Getränk zu motivieren. Dies war denn auch von Erfolg gekrönt; alle kamen zusammen am Ausgangspunkt der Tour, dem Hungener Freibad, an. Der Radwanderfachwart des RC 03 Ilbenstadt, Lutz Delling, konnte nicht nur das Lob für Streckenführung und Organisation entgegennehmen, sondern auch den Auftrag für die nächste Tour. Hier soll Frankfurts Grüngürtel erfahren werden.

Impressionen der Tour:

 

Schreibe einen Kommentar