Radfahrer-Club 1903 Ilbenstadt e.V.

Mach mit! Radfahren hält fit

Ilbenstädter Radtouren
Radwanderung „Von Wickstadt zur Rundtour Eckardsborn/Utphe“

am Donnerstag, den 22. Oktober 2020

Coronavirus
Auf das Infektionsgeschehen können Kreise und Kommunen nach dem hessischen Eskalationskonzept individuell reagieren und lokal begrenzte, zielgenaue Schutz- und Eskalationsmaßnahmen ergreifen. Die Streckenführung wird unter diesem Aspekt geprüft. Die Hygiene- und Abstandsregeln des RC 03 müssen bisher nicht angepasst werden.

Liebe Mitglieder und Freunde des RC 03 Ilbenstadt,

In diesen Tagen versucht sich der Oktober von seiner besten Seite zu zeigen. Sonne und Wolken wechseln sich ab, die Temperaturen klettern zur Mittagszeit schon mal der 20°-Marke entgegen. Unser Radwanderfachwart Erwin Loscher glaubt zu wissen, dass sich am Donnerstag die Sonne durchsetzt und die Niederschläge während der Radtour ausbleiben. Folgt ihm! Er lädt herzlich zur Rundtour bis hin zu den südlichen Ausläufern des Vogelsberges ein:

Start am Donnerstag, den 22. Oktober 2020 um

  • 10:00 Uhr an der Wickstädter Niddabrücke
  • 10:20 Uhr an der Ober-Florstädter Niddabrücke

Die am 26. August 2020 neu eingestellten Hygiene- und Abstandsregeln, abgestimmt für das Radwandern, des RC 03 Ilbenstadt sind vorab zur Kenntnis zu nehmen und am Veranstaltungstag strikt einzuhalten. Unnötige Risiken auf Kosten der Gesundheit werden nicht eingegangen.
Vergesst nicht den Mund- und Nasenschutz. Dieser ist während der Fahrt nicht notwendig, für Pausen und unvorhergesehene Ereignisse wird er aber benötigt.
Euer umsichtiges Verhalten schützt die Gruppe, euch selbst und erhält uns den Freiraum Sport in der freien Natur auszuüben und die sozialen Kontakte zu pflegen.

Wir starten auf dem Hessenradweg R4 an der Wickstädter Niddabrücke, nehmen in Ober-Florstadt die Bingenheimer Gruppe auf und fahren via Stammheim dem Vulkanradweg entgegen. Diesen haben wir in Lindheim unter den Rädern und verlassen ihn nicht bis Eckhardsborn.
Eckhardsborn, ein Ortenberger Stadtteil, liegt unweit der Bonifatiusroute, auf der dieser Heilige 755 auch auf seinem letzten Wege nach Fulda war; sein Leichenzug rastete der Überlieferung nach an der Schafskirche zwischen Eckhardsborn und Lißberg. Das kleine Örtchen, im Niddertal gelegen, besteht aus einem Unter- und einem Oberdorf. Letzteres entstand nach der Pestheimsuchung, die eine Neustrukturierung der Niederlassungen überlebender Einwohner in diesem Gebiet nach sich zog. Im 30-jährigen Krieg brannte Eckhardsborn nieder, zwei(!) Einwohner zählte danach der Ort. Man rappelte sich wieder auf, der Ort wuchs. Nachdem 1899 der Bürgermeister nach 40-jähriger Amtszeit abgelöst war, brachte sein Nachfolger frischen Wind in die Gemeinde. Unter anderem wurde eine Straße vom Unter- ins Oberdorf gebaut und der Bürgermeister selbst brachte fortan die Verstorbenen mit seinem Fuhrwerk zum Friedhof ins Oberdorf, bislang im Winter bei Eis- und Schnee eine gefährliche Angelegenheit, Särge zum Friedhof zu tragen. Wir folgen nun auch dieser „Chaussee“ und können bald nachempfinden, dass der Verkehr von und zum Oberdorf zumindest nicht einfach war und ist.

Weiter geht es über Wallernhausen nach Nidda. Hier wird eine Kaffeepause eingelegt bevor über Unter-Schmitten, Borsdorf und Widdersheim nach Utphe – der Ortsname deutet auf ein Gewässer hin – geradelt wird. Hinter Unter-Widdersheim finden wir uns wieder von der Wetterauer Auenlandschaft umgeben, die von vielen Zugvögeln bereits verlassen wurde. In Bingenheim werfen wir noch einen Blick vom Aussichtspunkt in dieses Biotop, das sich nach dem trockenen Sommer jetzt wasserreich präsentiert.

Mit vielen Eindrücken im Gepäck wird die letzte Etappe nach Wickstadt angegangen. In flachem Terrain ist der Ausgangspunkt unserer Radtour schnell wieder erreicht.

Diese Genusstour über verkehrsarmes und abwechslungsreiches Terrain, das auch die ein oder andere Herausforderung in der Geländeformation bietet, wird etwa  74 Kilometer lang sein. Gute Rad- und Wirtschaftswege wurden ausgewählt.

Haben wir Euer Interesse geweckt? Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.
Erwin Loscher ist für Rückfragen unter der Telefonnummer 01512 02 30 745 erreichbar.

Sollte es am Donnerstag wider Erwarten regnen, wird die Tour verschoben.
Damit rechnen wir nicht, der goldene Oktober wartet.

Für das Radwanderteam

Wilhelm Schröder
Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Sport (RTF/CTF)

Streckendownload für Navigationsgeräte:
„Von Wickstadt zur Rundtour über Eckhardsborn und Utphe“

Zur Radwanderstrecke Strecke „Von Wickstadt zur Rundtour über Eckhardsborn und Utphe
(Vollbildanzeige):

Kommentare sind geschlossen.