Radfahrer-Club 1903 Ilbenstadt e.V.

Mach mit! Radfahren hält fit

Ilbenstädter Radtouren
Radwanderung „Von Assenheim zum Frankfurter Riedberg“

am Dienstag, den 13. Oktober 2020

Liebe Mitglieder und Freunde des RC 03 Ilbenstadt,

Unser Hobbymeteorologe Erwin Loscher ist sicher, dass in Kürze bärenstarkes Herbstwetter Euch Radwanderer zu einer Ausfahrt provoziert. Er lädt spontan und ebenso herzlich zur Tour in die Randbezirke Bad Homburges und in den neuen Frankfurter Stadtbezirk Riedberg ein:

Start am Dienstag, den 13. Oktober 2020 um

  • 10:30 Uhr am Bürgerhaus in Assenheim
  • 10:40 Uhr an der Ilbenstädter Niddabrücke

Die am 26. August 2020 neu eingestellten Hygiene- und Abstandsregeln, abgestimmt für das Radwandern, des RC 03 Ilbenstadt sind vorab zur Kenntnis zu nehmen und am Veranstaltungstag strikt einzuhalten. Unnötige Risiken auf Kosten der Gesundheit werden nicht eingegangen.
Vergesst nicht den Mund- und Nasenschutz. Dieser ist während der Fahrt nicht notwendig, für Pausen und unvorhergesehene Ereignisse wird er aber benötigt.

Hat sich die Wetterauer Natur durch die Regenfälle der letzten Tage nach der Trockenperiode erholt? Ihr werdet es herausfinden! Auf neuen Pfaden wird geradelt werden, der Frankfurter Stadtbezirk Riedberg ist das Ziel.
Zunächst geht es in vertrautem Terrain des Niddaradweges gen Südwesten. In Okarben „erklimmen“ wir die Bahnüberführung und peilen über Petterweil und Ober-Eschbach die Bad Homburger Randbezirke an. Von dort ist es nach der Passage Kalbachs nach Riedberg nicht mehr weit.
Warum ist Riedberg kein Frankfurter Stadtteil? Ganz einfach, weil die neuen Quartiere auf dem Boden existierender Stadtteile, wie zum Beispiel Kalbach gebaut wurden. Und weil man Neues in seinen Wirkungen auch nachprüfbar erfassen möchte, kreierte man dazu auch flugs neue statische Stadtteilbezirke als Teilbereiche bestehender Stadtteile – um beim Beispiel Kalbach zu bleiben, den statistischen Stadtteil Kalbach-Riedberg. Wer sich für das Konstrukt und weitere Details interessiert, mag sich in den Wikipediaartikel vertiefen. Hier erfahrt ihr auch, dass der Stadtbezirk Riedberg 2020 mit 6000 Wohneinheiten, 16.000 Einwohnern, 3000 Arbeits- und 8000 Studienplätzen fertiggestellt sein soll. Lasst euch nicht verwirren, der Stadtteil steht bereits und der Campus Riedberg der Goetheuniversität Frankfurt hat schon hoffnungsvolle Karrieren starten können. Wenn zum Jahresende die letzte Bushaltestelle steht, wird das Werk wohl vollbracht sein.

Riedberg lädt auch zur Rast ein. Letzter Rettungsanker für eine Erholungsphase bevor es auf den Rückweg geht, wird Bad Vilbel sein. Nach der Rast pedalieren wir locker auf dem Niddaradweg wieder Niddatal entgegen.
Diese Genusstour über verkehrsarmes, abwechslungsreiches und überwiegend flaches Terrain mit guten Rad- und Wirtschaftswegen wird etwa  60 Kilometer lang sein.

Haben wir Euer Interesse geweckt? Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.
Erwin Loscher ist für Rückfragen unter der Telefonnummer 01512 02 30 745 erreichbar.

Sollte es am Dienstag wider Erwarten regnen, wird die Tour verschoben.
Damit rechnen wir nicht und hoffen vielmehr auf einen goldenen Oktober, auch wenn dieser frisch beginnt.

Für das Radwanderteam

Wilhelm Schröder
Fachbereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit und Sport (RTF/CTF)

Streckendownload für Navigationsgeräte:
Von Assenheim zum Frankfurter Riedberg“

Zur Radwanderstrecke Strecke „Von Assenheim zum Frankfurter Riedberg
(Vollbildanzeige):

Kommentare sind geschlossen.