Radfahrer-Club 1903 Ilbenstadt e.V.

Seid stark, haltet durch, Jammerer verlieren!

Radtourenfahren in Ilbenstadt
Frühlingstouren in der Wetterau

RTF, CTF und GTF (Graveltour):
Auf Straßen, Feld und Wald mit dem RC 03 Ilbenstadt unterwegs

Sonntag, den 19. März 2023


Die Ausschreibung wurde am 25.01.2023 aktualisiert
Wir setzen zur Veranstaltungsabwicklung auf scan&bike mit neuen, geprüften Funktionen

Download für Eilige:
Zu den Strecken
Zu den Ausschreibungen RTF , CTF und GTF

Frühjahrsradtouren in Ilbenstadt. Ist es denn schon so weit?
Der Tag- und Nachtgleiche, dem Äquinoktium, die in der ersten Jahreshälfte für den astronomischen Frühjahrsbeginn steht, eilen wir mit unseren Frühjahrsradtouren um einen Tag voraus. Aber der meterologische Frühlingsbeginn und vor allem der tatsächliche Beginn des Naturerwachens liegt schon weit vor unserer Frühjahrsveranstaltung in Ilbenstadt. Auf in den Frühling!
Und bleiben wir optimistisch! Wir rechnen weder mit Schnee noch mit Regen, der blaue Himmel mit wenigen Wölkchen und viel Sonne soll es sein.

Die Touren führen uns im Herzen der Wetterau durch Feld und Flur, dem Keltenfürsten wird auf dem Glauberg ein Besuch abgestattet, der sich allein schon wegen des atemberaubenden Rundumblickes lohnt. Für alle ist in diesem Frühjahr etwas dabei. Ob auf dem Rennrad, dem Mountain-, Trekking- oder Gravelbike, unser Tourenpaket hält für jeden ein passendes Angebot bereit. Von gemütlich bis sportlich, vom zügigen Dahingleiten auf den Asphaltbändern verkehrsarmer Straßen bis hin zu genussvollem, intensivem Kontakt mit der Wetterauer Erde. Die Auswahl steht und wurde gegenüber dem Vorjahr erweitert: Graveljüngerinnen und -jünger können sich jetzt auch auf eine kürzere Strecke begeben.

Welche Tourenangebote verbergen sich hinter den Kürzeln RTF, CTF und GTF?
Rad-Touren-Fahrt (RTF)
Dies ist sportliches Radfahren in der Gruppe oder als trainierte Einzelfahrerin/trainierter Einzelfahrer mit individueller Wahl von Streckenlänge und Belastung. Es erfolgt keine Zeitnahme!
Es handelt sich um die breitensportliche Adaption des Straßenradsportes. Das typische Sportgerät ist das Rennrad.

Country-Touren-Fahrt (CTF)
Das Tourenfahren auf öffentlichen Feld- und Waldwegen im Einklang mit dem Naturschutz und den Umweltregeln mit Mountainbike oder Crossrad – Das
Naturerlebnis! Mit individueller Streckenwahl und ohne Zeitnahme!
Dies ist die breitensportliche Adaption des Geländeradsportes mit Trekking- oder Mountainbike.

Gravel-Touren-Fahrt (GTF)
Das Graveln, die Graveltourenfahrt auf öffentlichen Feld- und Waldwegen im Einklang mit dem Naturschutz und den Umweltregeln mit Gravel-, Mountainbike oder Crossrad. Das Naturerlebnis! Mit individueller Streckenwahl und ohne Zeitnahme!
Das typische Sportgerät ist das Gravelbike, grundsätzlich ein auf die Bedürfnisse der Breitensportlerinnen und Breitensportler abgestimmtes CyclosCrossRad, das nicht knüppelhart und wendig auf den Querfeldeinsport ausgerichtet ist. Aber auf den Graveltouren kann alles bewegt werden, was zwei Räder hat und zur Streckencharakteristik passt. Zur Orientierung: Die Schnittmenge zur CTF ist groß.
Die typische Gravelstrecke ist ein feingeschotterter Untergrund, den auch viele in einer steigungsarmen Variante mögen. Aber man kann nicht alles im Leben haben. Man muss sehen, was die Region hergibt.

Bei den RTF (43, 72 und 114 km) und CTF (37, 56 und 71 km) schildern wir grundsätzlich eine Rundtour aus. Servicepunkte mit Getränken und kleiner Verpflegung sind etwa alle 30 Kilometer eingerichtet. Servicefahrzeuge für Hilfeleistungen sind auf der Strecke.
Die GTF (79 und 51 Kilometer) wird allein nach GPS-Daten gefahren. Bis zu zwei Servicepunkte sind in die Strecke integriert.

Hier geht es zu den angebotenen Strecken und zu den Ausschreibungen der einzelnen Touren:

Wir wünschen eine gute und unfallfreie Fahrt

Für das Orga-Team

Wilhelm Schröder
Fachbereichsleiter Kommunikation und Sport

Kommentare sind geschlossen.